Ausbildungsberuf Superheldin – gibt´s (noch) nicht.

 


Also wurden sie Alltagsbetreuerinnen.

Klein und fein war die Schar der Praxisanleiterinnen, der Eltern, der Freunde und der Kolleginnen, die am 24.07.2019 drei NEUE Alltagsbegleiterinnen zu ihrem Abschluss gratulierten. Frau Croisier, die Schulleiterin und Frau Füssinger als Fachabteilungsleiterin bescheinigten den Absolventinnen – mit Augenzwinkern – dass sie nunmehr das Universum retten können. Ältere und alte Menschen bei der Bewältigung des Alltags zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu fördern hat durchaus Anteile von „die Welt retten“ zumindest für die zu betreuenden Menschen.

 

Mit Power und Zuversicht werden

  • Melissa Koch, Ausbildungsbetrieb Elisabethenhaus Ostrach
  • Isabella Hilß, Ausbildungsbetrieb Hofgut Müller Ostrach mit einer Belobigung
  • Silke Knaus, Ausbildungsbetrieb ProCurand Sigmaringen mit einem Preis

 in Zukunft im Kosmos Sozialpflege unterwegs sein. Zischhhhhhhhhhhhhhh

 

 

 

 Fotos von der Feier:    

Bildquellen (CC):

http://cliparts.co/superwoman-clip-art

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/e/ec/Superman_Logo.svg/1200px-Superman_Logo.svg.png

10104