Abschluss der Alltagsbetreuerinnen

In einem sehr stimmungsvollen Rahmen

wurden die diesjährigen Absolventinnen des Ausbildungsganges „Sozialpflege“ von ihrer Klassenlehrerin Frau Rößler-Wacker verabschiedet.

 

Trotz des straffen Zeitkorsetts am Ende eines Schuljahres nahmen sich sowohl der Schulleiter Herr Vosseler als auch der Fachabteilungsleiter Herr Reddig Zeit, den Schülerinnen zu ihrem Abschluss zu gratulieren.

 

Herr Vosseler überreichte den Schülerinnen ihr Abschlusszeugnis und zwei Schülerinnen erhielten einen Preis.

 

Viele Nüsse mussten während der zweijährigen Ausbildungszeit geknackt werden. Mit viel Biss, gegenseitiger Unterstützung und einer guten Klassengemeinschaft gelang dies sehr gut. Gestärkt für den Alltag in der Pflegepraxis und vorbereitet auf die „Nüsse“, die das Leben noch bereithalten wird, bedankten sich die Schülerinnen bei den Lehrkräften, gespannt darauf, weiterhin „den Kern des Lebens“ zu erfahren.

 

REG

15.07.21

10437